AGJ-Vorabkommentierung zur zweiten inhaltlichen Sitzung der Bundes-AG „SGB VIII: Mitreden Mitgestalten“: Unterbringung junger Menschen außerhalb der eigenen Familien

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ hat zwischenzeitlich eine Stellungnahme verabschiedet, in der u.a. diese Vorabkommentierung aufgeht. Die AGJ-Stellungnahme finden Sie hier.

Am 4. April 2019 fand die zweite inhaltliche Sitzung des Bundes-AG „SGB VIII: Mitreden - Mitgestalten“ statt. In ihre wurden unter dem Titel „Unterbringung junger Menschen außerhalb der eigenen Familien: Kinderinteressen wahren – Eltern unterstützen – Familien stärken“ statt. Das BMFSFJ hatte den AG-Mitgliedern vor der Sitzung ein Arbeitspapier zur Verfügung gestellt, in dem die folgenden Themen aufgegriffen wurden:

  • Beteiligung, Beratung und Unterstützung der Eltern
  • Schutz kindlicher Bindungen bei Hilfen außerhalb der eigenen Familie
  • Unterstützung bei der Verselbstständigung, Übergangsgestaltung
  • Beratung und Unterstützung der Pflegeeltern
  • Heimerziehung
  • Inobhutnahme

Dieses Arbeitspapier soll gemeinsam mit dem Protokoll der Sitzung auf der Internetseite www.mitreden-mitgestalten.de veröffentlicht werden.

Im Vorfeld der Sitzung wurde durch die AGJ-Gesamt-AG SGB VIII (Mitglieder der Bundes-AG zzgl. Stellv. sowie Mitgliedern der AGJ-AG „Reformprozess SGB VIII“) erneut eine Vorabkommentierung zum Arbeitspapier abgestimmt. Diese können Siehiereinsehen.

Die Inhalte der Vorabkommentierung wurden in der zusammenführende AGJ-Stellungnahme zu den beiden Sitzungen der Bundes-AG „SGB VIII: Mitreden - Mitgestalten“ mit den Themen Kinderschutz und Fremdunterbringung aufgegriffen. Der AGJ-Vorstand machte durch den Beschluss dieser zusammenführenden Stellungnahme im Nachgang der Bundes-AG-Sitzungen deutlich, dass die hier dargelegten
Positionen solche der AGJ sind. Zu ausgewählten Gesichtspunkten wird zudem die Gelegenheit wahrgenommen, auf Äußerungen von Teilnehmenden der Bundes-AG „SGB VIII: Mitreden - Mitgestalten“ einzugehen.

Aktuelle Neuerscheinung

FORUM JUGENDHILFE 3/2019

Im Fokus - Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe u.a. mit den Themen Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe, Jugendhilfe und Jugendpolitik, 30 Jahre...

Projekte