• Eine Gruppe Jugendlicher steht an einer Wand. Im Vordergrund steht eine junge selbstbewusste Frau.
  • Junger Mann sitzt einsam in einer alten Bibliothek an einem Tisch und arbeitet ein Buch durch. Auf dem Tisch liegt zu seiner rechten Seite ein Stapel Bücher.
  • Ein behinderter Junge und ein Mädchen sitzen vor einem Computer. Hinter den beiden steht eine junge Frau.
  • Eine glückliche junge Familie mit Sohn und Tochter sitzt auf einem Sofa und schaut über die Rückenlehne ins Bild.
  • Zwei 16- bis 17-jährige männliche Auszubildende sitzen an einer Werkbank und bearbeiten ein metallisches Werkstück.
  • Fünfjähriges Mädchen hat bunte Farbklekse auf eine Papierplane gemalt.
  • Student und Studentinnen verschiedener Hautfarben sitzen in einer Bibliothek vor Computern.
  • Glücklicher Großvater sitzt mit seinen Enkelkindern auf einer weißen Holzbank.

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung als PDF

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ, der Zusammenschluss von Akteuren und Strukturen der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe auf der Bundesebene mit Sitz in Berlin, sucht zum 01. Januar 2021

eine Büroleitung/Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)
- unbefristet - 39 Wochenstunden (ggf. Möglichkeit der Teilzeitarbeit)

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• administrative und organisatorische Unterstützung des AGJ-Geschäftsführungsteams (bestehend aus einer Geschäftsführerin und einer stellvertretenden Geschäftsführerin)
• Gremienbetreuung, selbständige Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
• Koordination des gesamten Bürobetriebs der AGJ
• Kommunikation mit Mitgliedern und Kooperationspartner*innen der AGJ sowie mit Dienstleister*innen
• IT-Aufgaben, Datenbankpflege
• Verwaltung und Bestellung von Büromaterialien, allgemeine Bürotätigkeiten.

Wir erwarten von Ihnen:
• eine abgeschlossene Hochschulbildung
• Kenntnisse der Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe bzw. Fähigkeit und Bereitschaft, sich damit vertraut zu machen
• sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office
• Affinität zu digitaler Kommunikation.

Außerdem setzen wir voraus:
• sehr gute redaktionelle Fähigkeiten und ausgeprägte Kommunikationsstärke
• Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, Eigeninitiative
• eine präzise, ergebnisorientierte Arbeitsweise
• ein freundliches, verbindliches Auftreten
• Teamgeist, Fingerspitzengefühl, Organisationstalent
• ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit
• die Bereitschaft, sich für die Aufgaben, Ziele und die Weiterentwicklung der AGJ einzusetzen.

Wir bieten Ihnen:
• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
• ein schöner Arbeitsplatz in der historischen Mitte von Berlin (sehr gute Verkehrsanbindung) sowie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
• attraktive Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den TVöD Bund – Ost in der Entgeltgruppe 9b mit Partizipation an den guten Tarifentwicklungen des Bundes
• leistungsorientierte Entgeltbestandteile gemäß Leistungstarifvertrag Bund
• Leistungen zur Altersvorsorge (Versorgungsanstalt Bund und Länder - VBL)
• Weiterbildungsmöglichkeiten
• flexible Arbeitszeiten.

Die Förderung der Gleichberechtigung ist für die AGJ eine Selbstverständlichkeit. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird bei Bewerbungs- und Einstellungsverfahren Rechnung getragen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Bewerbungsgespräche sollen in der 43./44. Kalenderwoche 2020 stattfinden.

Bitte übermitteln Sie Ihre qualifizierten Bewerbungsunterlagen bis zum 08. Oktober 2020 schriftlich an:

Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe e.V.
Franziska Porst – persönlich
Mühlendamm 3
10178 Berlin

oder per E-Mail an:  bewerbung(at)agj.de

Aktuelle Neuerscheinung

Sozialgesetzbuch VIII auf dem Stand des Gesetzes zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts

mit neuesten Änderungen im SGB-VIII-Datenschutzrecht

Projekte