Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Webansicht Platzhalter
Platzhalter
Icon: Im Focus Platzhalter

Im Fokus

Platzhalter

AGJ würdigt Wissenschaft, Praxis und Medien für herausragende Leistungen für junge Menschen und ihre Familien – Minister Dr. Garg, Prof. Böllert und Prof. Schröer überreichen Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis

Platzhalter

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ hat am 28. Juni d. J. in Berlin den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis – Hermine-Albers-Preis – in drei Kategorien vergeben. Prämiert wurden innovative und herausragende Arbeiten der politischen Bildung, der Medien und der Wissenschaft. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro vergeben.

Auf dem Foto sehen Sie: Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018, v.l.n.r.: Jessica Briegmann und Anja Kretschmer, die für den Film "Krieg ums Kind" mit dem Medienpreis ausgezeichnet wurden; Vertreterinnen und Vertreter des ABC Bildungs- und Tagungszentrums, das für das inklusive, filmische Kooperationsprojekt BIG EARTH mit dem Praxispreis ausgezeichnet wurde und Dr. Daniela Reimer, die für die Arbeit "Normalitätskonstruktionen in Biografien ehemaliger Pflegekinder" mit dem Theorie- und Wissenschaftspreis ausgezeichnet wurde. Foto: Bildschön

Icon: Pfeil Rechts Platzhalter Weiter
Platzhalter
Punktlinie
Platzhalter

Zwischen Abwesenheit und Ankommen. Mehr Männer in Kitas

Platzhalter

Die AGJ leistet mit dem Positionspapier „Zwischen Abwesenheit und Ankommen. Mehr Männer in Kitas“ einen Beitrag zur Diskussion über das Thema „Männer in der Kindertagesbetreuung“ und möchte deutlich machen, dass mehr männliche Beschäftigte einen Gewinn für die pädagogische Arbeit mit Kindern und die qualitätsorientierte Gestaltung institutioneller Bildung, Betreuung und Erziehung darstellen können. Nach einer Analyse der Ausgangslage werden die Bedingungen für die Tätigkeit von Männern im Berufsfeld Kindertageseinrichtungen thematisiert, und die Entwicklung einer Geschlechtsidentität bei Kindern sowie der gesellschaftliche Wandel von Männer- bzw. Väterrollen in den Blick genommen. Abschließend werden Handlungsempfehlungen und Forderungen formuliert.

Icon: Pfeil Rechts Platzhalter weiter zum Positionspapier
Platzhalter
Punktlinie
Platzhalter

Vorstand der AGJ beschließt Positionspapier "Wer passt hier nicht zu wem? Sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte junge Menschen und die Förderangebote im Übergang Schule-Beruf"

Platzhalter

Mit diesem Positionspapier nimmt die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ in den Blick, wie sich Benachteiligung auf Jugendliche auswirkt und welche Unterstützungsbedarfe bestehen. Es wird dargestellt, welche Möglichkeiten die Jugendhilfe für benachteiligte Jugendliche bietet. Angesichts der Zuständigkeiten mehrerer Rechtskreise diskutiert das Papier, ob es rechtlicher Änderungen bedarf bzw. wie die Umsetzungspraxis zu verbessern ist, damit benachteiligte Jugendliche ein passendes und verlässliches Angebot erhalten. Abschließend werden Handlungsbedarfe formuliert. Der Vorstand der AGJ hat das Positionspapier am 29. Juni d. J. verabschiedet.

Icon: Pfeil Rechts Platzhalter Weiter zum Positionspapier
Platzhalter
Punktlinie
Platzhalter

FORUM Jugendhilfe zum Forschungs-Praxis-Transfer erschienen

Platzhalter

Wie muss Forschung als Professionalisierungsstrategie gestaltet sein, damit die Relevanz von Forschung auf der Ebene der Fachkräfte erfahrbar wird? Wie kann Praxis Aneignungskompetenz für wissenschaftliche Wissensbestände herstellen? Wie kann Forschung Praxisfreundlichkeit sicherstellen? Wo und wie kommen Forschung und Praxis zusammen?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich acht Fachartikel im FORUM Jugendhilfe 1/2018. Die Autorinnen und Autoren sind: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Prof. Dr. Karin Böllert, Gudrun Hengst, Dr. Christian Lüders, Prof. Dr. Werner Thole, Dr. Mike Seckinger, Prof. Dr. Michael Macsenaere, Doris Beneke, Dr. Claudia Buschhorn und Dr. Silke Karsunky. Hier kommen Sie zum Inhaltsverzeichnis.

Icon: Pfeil Rechts Platzhalter Bestellung über Online-Shop
Platzhalter
Punktlinie
Platzhalter

Stellungnahme: AnKER-Zentren für Kinder und Jugendliche ungeeignet

Platzhalter

Die AGJ fordert mit 23 anderen Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen in einem gemeinsamen offenen Brief an die Städte und Gemeinden sowie das Innen- und das Familienministerium, die Rechte und das Wohl von Kindern in der Debatte um die geplanten AnKER-Zentren zu achten. Auf Grundlage der bisher bekannten Pläne werden AnKER-Zentren keine geeigneten Orte für Kinder und Jugendliche sein.

    Icon: Pfeil Rechts Platzhalter weiter
    Platzhalter
    Punktlinie
    Platzhalter

    Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

    seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie diesen Newsletter jederzeit abbestellen können. Am Ende des Newsletters finden Sie den Link „Newsletter abbestellen" zur Kündigung Ihres Abonnements.

    Wenn Sie Fragen an uns oder Anregungen zum Newsletter haben, treten Sie gern mit uns in Kontakt oder folgen Sie uns auf Facebook.

    Punktlinie
    Platzhalter
    Icon: Aktuell Platzhalter

    Unsere Empfehlung

    Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter

    FORUM Jugendhilfe 2/2018

    Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Fachkräftebedarf und Personalentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe, darüber hinaus gibt es folgende weitere Artikel: Sozialraumorientierung als Arbeitsprinzip, Vom FÜR zum MIT - Innovationsfonds fördert den Zugang von Menschen mit Fluchthintergrund und zur Jugendverbandsarbeit

    Inhalte

    Icon: Pfeil Rechts Platzhalter Bestellung über Online-Shop
    Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
    Platzhalter SGB VIII Platzhalter

    Neu - überarbeitete Auflage SGB VIII

    Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) auf dem Stand des Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen

    Mit dieser überarbeiteten Auflage der SGB-VIII-Broschüre will die AGJ die Praxis bei der Umsetzung unterstützen, indem sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinder- und Jugendhilfe kompakt und zeitnah die rechtlichen Grundlagen ihres Handelns zur Verfügung stellt. Der Gesetzestext dieser Broschüre ist mehrfach aktualisiert worden und enthält nun folgende Änderungen:

    • Änderung in § 72a durch das Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung des Menschenhandels und zur Änderung des Bundeszentralregistergesetzes sowie des Achten Buches Sozialgesetzbuch und das Fünfzigste Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches - Verbesserung des Schutzes der sexuellen Mitbestimmung;
    • Änderungen in § 3 KKG und §§ 10, 35a und 45 durch das Bundesteilhabegesetz - BTHG;
    • Änderungen in 42 und 42a durch das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen und das Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht;
    • Änderung in § 65 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 SGB VIII durch das Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen.
    Icon: Pfeil Rechts Platzhalter Bestellung
    Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter
    Platzhalter Platzhalter Platzhalter
    Hintergrund Footer
    Platzhalter Platzhalter
    Strich