A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, XYZ

Stichwort D

 

 

Dänemark

Pedersen, Inger Margrete: Das Wohl des Kindes im dänischen Recht ..... 65/66 (73) 61ff.

Das dänische Adoptionsgesetz (Gesetz Nr. 279) vom 7.6.1972 ..... 67 (73) 54ff.

Solholm, Hans: Dänemark: Staatliche und städtische Programme zur Arbeitsbeschaffung ..... 75 (75) 22f.

Spiegelhauer, Janne: Eltern- und kindesrechtliche Bestimmungen in Dänemark ..... 2 (77) 12ff.

Spiegelhauer, Janne: Dänische Regeln über Pflegeverhältnisse ..... 2 (77) 41f.

 

Datenschutz

Wimmer, Siegfried: Datenschutzprobleme im Bereich der Erziehungsberatung ..... 3 (77) 16ff.

Deutsche Gesellschaft für Selbstmordverhütung (DGS): Pressemitteilung zur Abspeicherung von Selbsttötungsversuchen in Polizeicomputern ..... 4 (86) 72f.

Willenbrücher, Udo/Borcherding, Werner: Die Offenbarung von Sozialdaten ..... 1-2 (88) 47ff.

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.: Schutz von Privatgeheimnissen in Erziehungsberatungsstellen ..... 3-4 (88) 116f.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter und überörtlichen Erziehungsbehörden: 65. Arbeitstagung in der Zeit vom 19.-21.10.1988 in Flehingen ..... 1 (89) 36f.

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.: Zeugnisverweigerungsrecht für Mitarbeiter von Erziehungs- und Familienberatungsstellen ..... 2 (90) 30f.

Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugendbehörden: Jugendhilfe und Sozialdatenschutz. Rechtliche Probleme in verschiedenen Aufgabenfeldern ..... 3-4 (90) 51ff.

Pirani, Uta von: "Datenschutz" in der Jugendhilfe ..... 2-3 (91) 52ff.

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.: Datenschutzbestimmungen: Hinweise zur Aktenführung in Erziehungsberatungsstellen ..... 3 (93) 49ff.

AGJ: AGJ gegen Einschränkung des Sozialdatenschutzes ..... 3 (94) 5

AGJ-Fachausschuss "Rechts- und Organisationsfragen in der Jugendhilfe": Anwendungshinweise für die Jugendhilfe zum Sozialdatenschutz nach dem 2. SGB-Änderungsgesetz ..... 1 (95) 21f.

AGJ-Fachausschuss "Rechts- und Organisationsfragen in der Jugendhilfe": Sozialdatenschutz im Strafverfahren. Anwendungshinweise für die Jugendhilfe zum Sozialdatenschutz nach dem 2. SGB-Änderungsgesetz ..... 1 (96) 20f.

 

Datenverarbeitung

Lueken, Dieter: Datenverarbeitung in der Jugend- und Sozialarbeit ..... 57/58 (69) 19f.

 

DDR

Behandlung von Kindergärtnerinnen mit Zeugnissen aus der sowjetischen Besatzungszone ..... 15 (56) 13

DBJR: Amnestie für Jugendliche in der SBZ (Entschließung 21. VV. Okt. 1959) ..... 29 (59) 36

Hoffmann, Julius: Ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendhilfe der DDR ..... 52 (68) 22ff.

Gemeinsame Presseerklärung von DBJR und FDJ ..... 1 (89) 42f.

Hoffmann, Inge: Zum Verständnis der Jugendhilfe in der ehemaligen DDR (Interview) ..... 2 (90) 17ff.

 

Delinquenz (s. a. Kinder- und Jugendkriminalität)

Gerstein, Hartmut/Niehaus, Josef: Jugendhilfe und Jugenddelinquenz ..... 2 (2000) 50ff.

Spezialeinrichtungen für delinquente Kinder. Stellungnahme des Vorstandes der IGfH zum "Interventionsprogramm Leistungen der Jugendhilfe (Erzieherische Hilfen) für hochgradig delinquente und/oder deviante Kinder" des Landes Niedersachsen und zur geplanten "Clearingstelle für massiv-dissoziale und kriminell auffällige Kinder" des Freistaates Bayern ..... 3 (2000) 17f.

Gerstein, Hartmut: Jugendhilfe und Jugendstrafrechtspflege im Umgang mit delinquenten Kindern und Jugendlichen und straffälligen Jugendlichen. Kurzbericht über das IAGJ-Treffen vom 24.-29.9.2000 ..... 4 (2000) 10f.

Dokumente der Jugendministerkonferenz am 18. und 19.5.2000 ..... 4 (2000) 27ff.: TOP 4 "Präventionsstrategien zur Gewalt- und Deliktbereitschaft von Kindern und Jugendlichen (27ff.) und Beschluss auf der 71. Konferenz der Jugendministerinnen und -minister am 25. und 26.5.2000 (37f.)

Gerstein, Hartmut: Kinder- und Jugenddelinquenz. Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der gesetzlichen Maßnahmen gegenüber Kinder- und Jugenddelinquenz ..... 1 (2001) 57ff.

 

Demographische Entwicklung

Röttgers, Dieter: Demographische Entwicklung - Konsequenzen und Herausforderungen für die Jugendhilfe - 4. AGJ-Gespräch ..... 4 (87) 6f.

 

Deprivation

Pechstein, Johannes: Vermeidung frühkindlicher Deprivation aus kinderärztlicher Sicht ..... 67 (73) 19ff.

 

Deutsche Beamtenbund-Jugend

Behn, Hermann: Deutsche Beamtenbund-Jugend ..... 45/46 (66) 20

 

Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren

Bundestagung der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren 1961 ..... 34 (61) 28f.

Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (Im Dienst an der Jugend - Mitglieder stellen sich vor) ..... 37 (63) Beilage

 

Deutsche Referenzstelle für die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD)

Kooperationsvereinbarung zwischen den deutschen Knotenpunkten der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) ..... 3 (99) 29

 

Deutsche Vereinigung

v.d. Brule, Marten/Luinge Lenno: Ost-West-Verhältnisse Wie denkt die ehemalige ost- und westdeutsche Jugend über die Einigung und übereinander? ..... 2 (98) 33ff.

BMFSFJ: Wiedervereinigungsgeneration zeigt klare Ost-West-Unterschiede ..... 2 (2000) 35

 

Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.

Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Im Dienst an der Jugend - Mitglieder stellen sich vor) ..... 35 (62) Beilage

 

Deutscher Berufsverband für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Heilpädagogik (DBSH)

10 Jahre DBSH Institut zur Förderung der sozialen Arbeit ..... 3 (99) 30

 

Deutscher Bildungsrat

Deutscher Bildungsrat ..... 43 (66) 25

Deutscher Bildungsrat ..... 44 (66) 26

 

Deutscher Bundesjugendring (DBJR)

Kumpfmüller, Hermann: 28. Vollversammlung des DBJR 1963 ..... 38 (63) 14f.

Kohl, Eberhard: 31. Vollversammlung des DBJR - Bericht ..... 42 (65) 33f.

DBJR: 34. Vollversammlung 1967 ..... 49/50 (67) 49

Bundesjugendring diskutierte über sein Selbstverständnis ..... 55 (69) 45f.

DBJR: Erklärung zur 51. Vollversammlung [betr. Aufnahmeantrag AWO-Jugendwerk] ..... 1 (80) 62

DBJR: 54. Vollversammlung ..... 4 (82) 28ff.

DBJR: Bericht des Vorstandes zur 56. Vollversammlung 1984 ..... 4 (84) 23ff.

40 Jahre Deutscher Bundesjugendring ..... 4 (89) 13ff.

BUNDjugend 22. bundesweit tätiger Jugendverband im DBJR ..... 4 (98) 45

Corsa, Mike: 50 Jahre Deutscher Bundesjugendring - Jugend macht Demokratie ..... 4 (99) 36ff.

DBJR: Kinder- und Jugendpolitik kritisch bilanzieren. 73. Vollversammlung ..... 4 (2000) 51

Vorsitzende bestätigt, neue Geschäftsführerin gewählt ..... 4 (2001) 34

 

Deutscher Caritasverband

Baldas, Eugen: Leitbild-Prozess im Deutschen Caritasverband - Anlass, Durchführung und Zielsetzung ..... 2 (96) 40ff.

 

Deutscher Jugendgesundheitsdienst e. V.

Deutscher Jugendgesundheitsdienst e. V. (Im Dienst an der Jugend - Mitglieder stellen sich vor) ..... 33 (61) 18f.

 

Deutscher Jugendhilfepreis
s.a.: Hermine-Albers-Preis

Unger, Dietrich: Rede anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1990 ..... 1 (91) 1f.

Seidenspinner, Gerlinde: Laudatio anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1990 "Mädchen in der Jugendhilfe" ..... 1 (91) 3ff.

Klausch, Peter: Forum Jugendhilfe '93 - Neue Wege?! ..... 1-2 (93) 9f.

AGJ: Deutscher Jugendhilfepreis 1992 ..... 3 (93) 7

Müntefering, Franz: Soziale Integration sichern: Eine Aufgabe der Jugendpolitik. Rede des Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW anlässlich der Verleihung des DJHP 1992 ..... 3 (93) 8f.

Baum, Detlef: Jugend und Wohnen. Laudatio für den Deutschen Jugendhilfepreis ..... 3 (93) 10ff.

Deutscher Jugendhilfepreis 1994. Jurymitglieder durch AGJ-Vorstand berufen ..... 1 (94) 14

Klausch, Peter: Zum Gedenken an Hermine Albers ..... 2 (94) 55

AGJ: Vorsitzende der Jury zum Deutschen Jugendhilfepreis berufen ..... 3 (94) 46

Klausch, Peter: Deutscher Jugendhilfepreis 1994 ..... 4 (94) 2ff.

Mörsberger, Heribert: Rede zur Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1994 ..... 4 (94) 4f.

Peter, Angelika: Rede anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1994 ..... 4 (94) 5ff.

Lehmann, Götz: Die Jugendhilfestation Greifswald - Laudatio zur Vergabe des Deutschen Jugendhilfepreises 1994 ..... 4 (94) 8f.

Scheplitz, Cornelia: "Violetta unterwegs" - Laudatio zur Vergabe des Deutschen Jugendhilfepreises 1994 ..... 4 (94) 10f.

AGJ: Deutscher Jugendhilfepreis - Hermine-Albers-Preis - Ausschreibung 1996 ..... 4 (94) 18

Klausch, Peter: Deutscher Jugendhilfepreis: Impulse für eine innovative Jugendhilfe ..... 3 (95) 48ff.

Höner, Matthias: AGJ verleiht Deutschen Jugendhilfepreis am 31. Mai 1996 in Leipzig ..... 2 (96) 5

Seidenspinner, Gerlinde: Modelle und Konzepte der Partizipation von Kindern und Jugendlichen, Laudatio der Vorsitzenden der Jury zur Vergabe des DJHP ..... 2 (96) 6ff.

Witte, Fritjof: Projekt "Stadtteilerkundung". Alltagspartizipation und Demokratiepraxis - Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Flensburg (Auszug aus der zum DJHP 1996 eingereichten Arbeit) ..... 3 (96) 6ff.

Gillner, Peer/Schröder, Sebastian: Betroffenenbeteiligung im Rahmen der Jugendhilfeplanung - dargestellt an der Jugendhilfeplanung Oldenburg (Auszug aus der zum DJHP 1996 eingereichten Arbeit) ..... 3 (96) 8ff.

Nagel, Siegfried: Partizipation Jugendlicher im Sportverein ..... 4 (96) 13ff.

AGJ: Deutscher Jugendhilfepreis 1998 "Armut und Ausgrenzung von Kindern und Jugendlichen" - Ausschreibung ..... 1 (97) 8

Höner, Matthias: AGJ verleiht Deutschen Jugendhilfepreis am 30. September 1998 in Magdeburg ..... 4 (98) 2ff.

Kuppe, Gerlinde: Rede der Vorsitzenden der Jugendministerkonferenz anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1998 ..... 4 (98) 4ff.

Seidenspinner, Gerlinde: Laudatio der Jury-Vorsitzenden anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1998 ..... 4 (98) 6ff.

AGJ: Deutscher Jugendhilfepreis 2000 - Hermine-Albers-Preis - "Interkulturelle Jugendhilfe in Deutschland - Innovative Konzepte und Modelle der interkulturellen Erziehung, Hilfen und Angebote in der Jugendhilfe - Ausschreibung ..... 4 (98) 10

Deutscher Jugendhilfepreis 2000 "Interkulturelle Jugendhilfe in Deutschland ..." ..... 3 (99) 12

Baum, Detlef: Interkulturelle Jugendhilfe in Deutschland. Laudatio zum Deutschen Jugendhilfepreis ..... 2 (2000) 9ff.

Orden für Trägerin des Deutschen Jugendhilfepreises ..... 3 (2000) 27

Sieler, Peter: Deutscher Jugendhilfepreis - Hermin-Albers-Preis - ..... 4 (2000) 7ff.

Deutscher Jugendhilfepreis 2002 "Demokratie braucht Zivilcourage - Zivilcourage stärkt die Demokratie - Ausschreibung ..... 4 (2000) 8

Deutscher Jugendhilfepreis 2002 "Medienpreis der Jugendhilfe" - Ausschreibung ..... 4 (2000) 9

Jury zur Vergabe des Deutschen Jugendhilfepreis - Hermine-Albers-Preis 2002 nimmt ihre Arbeit auf ..... 4 (2001) 12

 

Deutscher Jugendhilfetag

Schäfer, Klaus: Mitgliederversammlung der AGJ am 14.12.1984 in Mainz ..... 1 (85) 4ff.

Noack, Brigitte: Jugendhilfetage - ein zentraler Aufgabenbereich in der AGJ ..... 1-2 (88) 17ff.

AGJ: Leitlinien zum Deutschen Jugendhilfetag (DJHT) ..... 1 (94) 11f.

 

1. Deutscher Jugendhilfetag

1. Deutscher Jugendhilfetag 1964, Berlin: Verantwortliche Jugendarbeit heute ..... 37 (63) 22

Verantwortliche Jugendarbeit heute: Deutscher Jugendhilfetag 1964 ..... 38 (63) 2

Tagungsfolge des Deutschen Jugendhilfetages 1964 ..... 39 (64) 2

Mulock-Houwer, D.: Grußwort des Generalsekretärs der IVJH an den Deutschen Jugendhilfetag 1964 ..... 39 (64) 3

Arbeitsgruppen des Deutschen Jugendhilfetages 1964 ..... 39 (64) 4

Deutscher Jugendhilfetag 1964 - Auswertung ..... 40 (64) 31

 

2. Deutscher Jugendhilfetag

Deutscher Jugendhilfetag 1966 - Ankündigung ..... 40 (64) 31

2. Deutscher Jugendhilfetag 1966, Köln "Jugendhilfe und Bildungspolitik" ..... 41 (65) 3f.

2. Deutscher Jugendhilfetag 1966, Köln "Jugendhilfe und Bildungspolitik" - Programm ..... 42 (65) 2

2. Deutscher Jugendhilfetag 1966 "Jugendhilfe und Bildungspolitik" ..... 43 (66) 2ff

Pöggeler, Franz: Jugendhilfe und Bildungspolitik ..... 43 (66) 4ff.

Müller, Wolfgang: Jugendhilfe und Bildungspolitik ..... 43 (66) 7ff.

Arbeitsgruppen des 2. DJHT ..... 43 (66) 9ff.

2. Deutscher Jugendhilfetag 1966 "Jugendhilfe und Bildungspolitik" ..... 44 (66) 3ff.

Kircher, Veronika: Offene Erziehungs- und Bildungshilfen für gefährdete Kinder und Jugendliche ..... 44 (66) 3ff.

Hoffmann, Erika: Der Erziehungs- und Bildungsauftrag der Einrichtungen vorschulischer Erziehung ..... 44 (66) 10ff.

Schlusserklärung des Vorstandes der AGJJ zum 2. DJHT 1966 in Köln ..... 44 (66) 12f.

Auswertung des 2. DJHT ..... 44 (66) 14

 

3. Deutscher Jugendhilfetag

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 47/48 (67) 3

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 49/50 (67) 47

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 51 (68) 2f.

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 52 (68) 2ff.

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968 - Arbeitsgruppen ..... 52 (68) 5ff.

Rückblick auf Stuttgart - 3. Deutscher Jugendhilfetag 1968 ..... 53 (68) 3

Weiland, Helmut: Mehr Mut zu sich selbst ..... 53 (68) 3

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 54 (68) 11ff.

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 55 (69) 37f.

Reichert, Kurt: Impressionen vom 3. Deutschen Jugendhilfetag ..... 56 (69) 20f.

 

4. Deutscher Jugendhilfetag

4. Deutscher Jugendhilfetag 1970, Nürnberg ..... 55 (69) 37

4. Deutscher Jugendhilfetag 1970, Nürnberg "Kindheit und Jugend in der Gesellschaft" ..... 56 (69) 35

Sprenger, Kurt: Kindheit und Jugend in der Gesellschaft, 4. Deutschen Jugendhilfetag 1970 in Nürnberg ..... 57/58 (69) 1ff.

4. Deutscher Jugendhilfetag 1970, Nürnberg "Kindheit und Jugend in der Gesellschaft" ..... 59 (70) 2ff.

Hornstein, Walter: 4. Deutscher Jugendhilfetag 1970, Nürnberg "Kindheit und Jugend in der Gesellschaft" ..... 59 (70) 3

Beck, Wolfgang: Gedankenlosigkeit tötet - andere! Aphoristische Bemerkungen zum Nürnberger Rahmenprogramm (DJHT 1970 Nürnberg) ..... 59 (70) 23f.

4. Deutscher Jugendhilfetag 1970, Nürnberg "Kindheit und Jugend in der Gesellschaft" ..... 60 (70) 3ff.

Strobel, Käthe: Zum 4. Deutschen Jugendhilfetag 1970 Nürnberg ..... 60 (70) 4ff.

Hasenclever, Christa: Rückblick auf Nürnberg, Bericht vor dem Bundesjugendkuratorium ..... 60 (70) 7ff.

Rickal, Elsbeth: Stellungnahme vor dem Bundesjugendkuratorium aus der Sicht eines Jugendverbandes ..... 60 (70) 10f.

Praxis, Wissenschaft und Presse zum Nürnberger Jugendhilfetag, bibliographische Hinweise ..... 60 (70) 22

AGJJ: Stellungnahme des Vorstandes der AGJJ zu Anregungen und Forderungen des 4. Deutschen Jugendhilfetages 1970 ..... 61/62 (71) 32ff.

 

5. Deutscher Jugendhilfetag

5. Deutscher Jugendhilfetag 1974, Hamburg, "Jugend und Recht" (Arbeitstitel) ..... 61/62 (71) 70

5. Deutscher Jugendhilfetag 1974, Hamburg ..... 64 (72) 66

5. Deutscher Jugendhilfetag ..... 70 (74) 3f.

Absage des 5. Deutschen Jugendhilfetages (AGJ-Hauptversammlung München, Mai 1974) ..... 71 (74) 3ff.

 

6. Deutscher Jugendhilfetag

AGJ: Ausschreibung zum 6. Deutschen Jugendhilfetag in Köln, 9.-11.11.78 ..... 3 (77) 71f.

 

7. Deutscher Jugendhilfetag

Brühan, Wolf: 7. Deutscher Jugendhilfetag in Bremen ..... 1 (82) 3f.

Aus der Arbeit der Vorbereitungskommission zum 7. Deutschen Jugendhilfetag ..... 2-3 (82) 80ff.

Aus der Arbeit der Vorbereitungskommission zum 7. Deutschen Jugendhilfetag ..... 4 (82) 11ff.

Ausschreibung 7. DJHT - Grundprobleme der jungen Generation - Jugendhilfe und Schule suchen gemeinsam nach Antworten - Bremen: 28.-30.3.1984 ..... 1 (83) 1ff.

Leitthemen zur inhaltlichen Gestaltung des 7. DJHT ..... 1 (83) 3ff.

Osten-Sacken, Arn von der: Die Kultusminister und Jugendminister der Länder unterstützen den 7. Deutschen Jugendhilfetag ..... 2-3 (83) 2

Informationen zum 7. DJHT ..... 4 (83) 1ff.

Aufruf zur aktiven Teilnahme am 7. DJHT ..... 4 (83) 2f.

Schäfer, Klaus: 7. Deutscher Jugendhilfetag der AGJ ..... 2 (84) 1f.

7. Deutscher Jugendhilfetag 1984 in Bremen ..... 2 (84) 1ff.

Unger, Dietrich: Deutscher Jugendhilfetag - Beitrag zur Eröffnung ..... 2 (84) 3ff.

Hüdepohl, Bernhard: Deutscher Jugendhilfetag - Beitrag zur Eröffnung ..... 2 (84) 5ff.

Körner, Hans-Erich: Deutscher Jugendhilfetag - Beitrag zur Eröffnung ..... 2 (84) 8ff.

Kahl, Reinhard: Ein nichtgehaltenes Referat ..... 2 (84) 47ff.

Späth, Karl: Anmerkungen zum Jugendhilfetag in Bremen ..... 2 (84) 49f.

Kruschel, Karl: Jugendhilfetag in Bremen ..... 2 (84) 50ff.

Berndt, Heinrich-Peter: Kommentar zum Verlauf des Jugendhilfetages ..... 2 (84) 52

Meyer, Bernhard: Bericht über den Jugendhilfetag ..... 2 (84) 52ff.

 

8. Deutscher Jugendhilfetag

8. Deutscher Jugendhilfetag 1988 in Saarbrücken ..... 2 (87) 26ff.

Röttgers, Dieter: 8. Deutscher Jugendhilfetag - Jugendhilfe auf dem Prüfstand ..... 3 (87) 6f.

Schäfer, Klaus: Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe ..... 4 (87) 7

Jugendhilfe auf dem Prüfstand. Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe zum 8. Deutschen Jugendhilfetag ..... 1-2 (88) 1ff.

8. Deutscher Jugendhilfetag. Jugendhilfe auf dem Prüfstand - Programm ..... 1-2 (88) 11ff.

Adam, Herta: 8. Deutscher Jugendhilfetag - Anmerkungen zur Jugendhilfe in Saarbrücken ..... 1-2 (88) 14ff.

Jugendhilfe auf dem Prüfstand. 8. Deutscher Jugendhilfetag - ein Erfolg für die gesamte Jugendhilfe ..... 3-4 (88) 1ff.

 

9. Deutscher Jugendhilfetag

Lebenswelten mitgestalten - Jugendhilfe ist gefordert. 9. Deutscher Jugendhilfetag vom 27.-29. April 1992 im Congress Centrum Hamburg - Ankündigung ..... 3-4 (90) 9

9. Deutscher Jugendhilfetag in Hamburg ..... 3 (92) 7ff.

Unger, Dietrich: Lebenswelten mitgestalten - auch Jugendhilfe ist gefordert! Rede des Vorsitzenden der AGJ anlässlich der Eröffnung des 9. Deutschen Jugendhilfetages am 27. April 1992 ..... 3 (92) 7ff.

Voscherau, Henning: Jugendhilfe zu Gast in Hamburg. Rede bei der Eröffnung des 9. DJHT ..... 3 (92) 11f.

Merkel, Angela: Rede der Bundesministerin für Frauen und Jugend auf dem 9. DJHT ..... 3 (92) 13ff.

Müller, C. Wolfgang: Zwischen altem Anspruch und neuer Bescheidenheit - Fragen an die zeitgenössische Jugendhilfe ..... 3 (92) 18ff.

Kumpf, Dieter: Jugendpolitik in Europa ..... 3 (92) 20ff.

Reißig, Monika: Gefährdungen ostdeutscher Jugendlicher durch Suchtmittelgebrauch ..... 3 (92) 24ff.

Dolle Deerns e.V./INCI/MUT/Schnupperlehre/Zahnrad e.V.: Vernetzung Hamburger Berufswahlprojekte für Mädchen ..... 3 (92) 28ff.

Löffelholz, Michael: Die dritte Halbzeit... ..... 3 (92) 33ff.

Junge Menschen auf der Flucht - Resolution der Abschlussveranstaltung des 9. DJHT ..... 3 (92) 38f.

Christe, Gerhard: Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus Modellprojekten der beruflichen Bildung ..... 4 (92) 7ff.

Deutsches Jugendherbergswerk: Erholungsfreizeiten für Kinder und Jugendliche - Neue Herausforderungen nicht nur für Jugendherbergen ..... 4 (92) 16ff.

Figdor, Helmuth: Kinder aus geschiedenen Ehen ..... 4 (92) 22ff.

Dahme, Otfried: Interventionsansätze in der Trennungs-/Scheidungsarbeit ..... 4 (92) 26ff.

Fischhaber, Gertraud: Interventionsziele in der Trennungs-/Scheidungsarbeit mit Frauen ..... 4 (92) 29ff.

Sportjugend Berlin: Sozial-integrative Sportprojekte ..... 4 (92) 35ff.

Diller-Murschall, Ilsa/Göller, Magda/Rass, Ingrid: Was brauchen ältere Kinder am Nachmittag? Außerschulische und außerfamiliale Angebote ..... 4 (92) 40ff.

Bänisch, Dieter: Eine persönliche Nachbetrachtung über den 9. Deutschen Jugendhilfetag ..... 4 (92) 43f.

 

10. Deutscher Jugendhilfetag

Klausch, Peter: Jugendhilfetag 1996 in Leipzig ..... 3 (94) 5

Klausch, Peter: AGJ beruft Vorbereitungskommission zum 10. DJHT 1996 ..... 4 (94) 11

Klausch, Peter: JUGEND MACHT ZUKUNFT - 10. Deutscher Jugendhilfetag 1996 ..... 1 (95) 13f.

Klausch, Peter: JUGEND MACHT ZUKUNFT - 10. Deutscher Jugendhilfetag 1996 ..... 2 (95) 2f.

Klausch, Peter: JUGEND MACHT ZUKUNFT - 10. Deutscher Jugendhilfetag 1996 ..... 3 (95) 2f.

Marquard, Peter: JUGEND MACHT ZUKUNFT - AGJ erarbeitet ein Jugendpolitisches Memorandum zum 10. DJHT ..... 4 (95) 3ff.

Höner, Matthias/Klausch, Peter: JUGEND MACHT ZUKUNFT - Überblick über den aktuellen Planungsstand für die zentralen Veranstaltungselemente: Fachkongress und Markt der Jugendhilfe ..... 1 (96) 9ff.

Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe: Diskussionspapier JUGEND MACHT ZUKUNFT ..... 1 (96) 12ff.

Höner, Matthias: JUGEND MACHT ZUKUNFT - AGJ veranstaltete den 10. Deutschen Jugendhilfetag vom 30. Mai bis 1. Juni in Leipzig ..... 2 (96) 2f.

Resolutionen und Forderungen vom 10. DJHT ..... 2 (96) 4

Gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der Jugendarbeit - Dokumentation von Beiträgen der Fachveranstaltung beim 10. DJHT ..... 4 (96) 6ff.

Standort Deutschland - Bleibt die Familie auf der Strecke? Beiträge der fachlichen Abschlussveranstaltung beim 10. DJHT ..... 1 (97) 9ff.

Borchert, Jürgen: Standort Deutschland - Bleibt die Familie auf der Strecke? ... der Standort bleibt auf der Strecke! ..... 1 (97) 10f.

Richter, Harald: Standort Deutschland - Bleibt die Familie auf der Strecke? ..... 1 (97) 12f.

Meier, Uta: Familie ist, wo Kinder sind ..... 1 (97) 13ff.

Haußig, Andreas: Meine Erlebnisse und Eindrücke vom 10. DJHT ..... 1 (97) 17f.

 

11. Deutscher Jugendhilfetag 2000

"Leben gestalten - Innovation wagen - Zukunft fordern". Ausschreibung des 11. DJHT vom 25.-27.5.2000 in Nürnberg ..... 1 (99) 7f.

11. DJHT: Programmübersicht, Mitglieder der Vorbereitungskommission ..... 2 (99) 7

Klausch, Peter/Rauschenbach, Thomas/Scheplitz, Cornelia/Vollert, Michael: Anregungen zur Diskussion der Themenschwerpunkte des 11. Deutschen Jugendhilfetages 2000 in Nürnberg ..... 3 (99) 2ff.

11. DJHT: Programm steht - Schröder und Stoiber kommen zur Eröffnungsveranstaltung - großer Andrang an Ausstellern zum Markt der Jugendhilfe ..... 3 (99) 9

11. DJHT - Trägerkonferenz - Veranstaltungskalender - Diskussionspapier ..... 4 (99) 8

Marquard, Peter: Innovation wagen. Eine Kritik an den Diskussionsanregungen zum 11. DJHT ..... 4 (99) 47ff.

11. DJHT - Programmübersicht ..... 1 (2000) 12f.

Jugendhilfe fordert "Bündnis für Zukunft" - 11. DJHT ..... 2 (2000) 2f.

Wir brauchen ein Bündnis für Zukunft. Rede des Vorsitzenden der AGJ, Reiner Prölß, zur Eröffnung des 11. DJHT ..... 2 (2000) 4f.

"Mir hat der Jugendhilfetag sehr viel Spaß gemacht!". Interview mit Pia Y. Schäfer, der Referentin für den 11. DJHT in der AGJ-Geschäftsstelle ..... 2 (2000) 6ff.

Göller, Magda: Qualitätsziele für Kindertageseinrichtungen in Europa. Fachveranstaltung des Deutschen Nationalkomitees von OMEP/Fachausschuss "Kindheit und Familie" beim 11. DJHT am 26. Mai 2000 in Nürnberg ..... 2 (2000) 17f.

Junge Flüchtlinge sind eine Bereicherung. Resolution, die während der Veranstaltung "Zwischen Integration und Abschiebung - Kinder- und Jugendarbeit mit Flüchtlingen" (Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW) in Nürnberg veröffentlicht wurde ..... 2 (2000) 29

Thiersch, Hans: Das Konzept Lebensweltorientierung in der Kinder- und Jugendhilfe. Vortrag bei der Eröffnung des 11. Deutschen Jugendhilfetages in Nürnberg ..... 2 (2000) 39ff.

Krüger, Helga: Unterschiedliche Lebenswelten von Mädchen und Jungen. Vortrag bei der Eröffnungsveranstaltung des 11. Deutschen Jugendhilfetages in Nürnberg ..... 2 (2000) 45ff.

Moss, Peter: Qualitätsziele und Qualitätskontrolle in Systemen der Kindertagesbetreuung. Referat beim 11. Deutschen Jugendhilfetag ..... 3 (2000) 5ff.

 

Deutscher Zweig der Internationalen Vereinigung von Erziehern gefährdeter Jugend e. V.

Deutscher Zweig der Internationalen Vereinigung von Erziehern gefährdeter Jugend e. V. (Im Dienst an der Jugend - Mitglieder stellen sich vor) ..... 38 (63) Beilage

 

Deutsches Institut für Vormundschaftswesen

Deutsches Institut für Vormundschaftswesen (Im Dienst an der Jugend - Mitglieder stellen sich vor) ..... 35 (62) Beilage

 

Deutsches Jugendarchiv

Das Deutsche Jugendarchiv, Geschichte, Entstehung, Aufgaben und Tätigkeitsbereiche ..... 14 (55) 11ff.

 

Deutsches Jugendinstitut

DJI: Aktuelle Probleme des Deutschen Jugendinstituts ..... 3/4 (78) 85ff.

Deutsches Jugendinstitut nimmt Stellung [zum Gutachten des Wissenschaftsrats über die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit des DJI vom Juli 1986] ..... 2 (87) 43

Weiterarbeit DJI München/Leipzig ..... 3 (93) 14

 

Deutsches Nationalkomitee

Gründung des Nationalkomitees für frühkindliche Erziehung, September 1952, Stuttgart ..... 7 (54) 1

Deutsches Nationalkomitee: DNK ist Mitglied der World Assembly for Youth ..... 3 (94) 34

Göller, Magda: Einzelmitgliedschaft im Deutschen Nationalkomitee (DNK) von OMEP ..... 2 (95) 7

DNK für Internationale Jugendarbeit: Jugendforum mit "neuem" Namen ..... 2 (95) 26

Göller, Magda: Einzelmitgliedschaft im Deutschen Nationalkomitee (DNK) von OMEP ..... 3 (95) 11

Göller, Magda: Offene Sitzung des Deutschen Nationalkomitees für Einzelmitglieder ..... 1 (96) 23

Göller, Magda: Zweite offene Sitzung des Deutschen Nationalkomitees von OMEP ..... 1 (97) 25

 

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Kuratorium des Deutsch-Französischen Jugendwerks ..... 42 (65) 35

25 Jahre Deutsch-Französisches Jugendwerk - Regierungen erhöhen Haushaltsmittel ..... 3-4 (88) 111f.

Deutscher Bundesjugendring: 30-jähriges Jubiläum des Deutsch-Französischen Jugendwerkes ..... 3 (93) 21f.

Deutsch-Französisches Jugendwerk: Literaturpreis des Deutsch-Französischen Jugendwerks ..... 4 (94) 39

 

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Regierung der Bundesrepublik Deutschland: Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik Polen über das Deutsch-Polnische Jugendwerk ..... 2-3 (91) 64f.

BMFSFJ: Deutsch-Polnisches Jugendwerk feiert 10-jähriges Jubiläum ..... 2 (2001) 50

 

Diakonische Akademie

Diakonische Akademie, zentrale Fortbildungs- und Weiterbildungsstätte des Diakonischen Werks ..... 61/62 (71) 66

 

didacta (s.a. Interschul)

Büttner, Wolfgang: Didacta 82 und das Bemühen, für Jugendhilfe und Schule einen gemeinsamen Nenner zu finden ..... 1 (82) 40ff.

Großer Andrang auf der didacta 97 ..... 1 (97) 32

 

Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik

Neu eingerichtet: Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik ..... 2 (98) 22

 

Dritte Welt

Jugendnot und Jugendhilfe in aller Welt ..... 42 (65) 23

Ripken, Peter: Die Arbeit deutscher Freiwilligendienste in der Dritten Welt ..... 55 (69) 32f.

Adoptionsgesetzgebung - Auslandsadoption - Adoption von Kindern aus der Dritten Welt. Auszüge aus Rundbriefen der IVJH ..... 65/66 (73) 72f.

Greese, Dieter: IVJH - Internationale Solidarität für Kinder in der Dritten Welt ..... 72 (74) 14ff.

Wagner, Hans-Jürgen: Internationale Solidarität mit Kindern und Jugendlichen in der Dritten Welt - 1. Europäisches Jugendtreffen für UNICEF ..... 75 (75) 27f.

Greese, Dieter: Aktuelle Probleme der Kinder und Jugendlichen in ländlichen und städtischen Bereichen der Dritten Welt - Mitgliederversammlung der Internat. Vereinigung für Jugendhilfe (IVJH) Oktober 1975 in Nairobi/Kenia ..... 1 (76) 29ff.

Jugendhilfeaktivitäten in der Dritten Welt und in Katastrophengebieten - Veranstaltung der AGJ Nov.1975 Königswinter ..... 1 (76) 48

 

Drogen

Schützt Arbeitskraft und Familie, 2. Bundestagung der deutschen Hauptstelle gegen Suchtgefahren 1955 ..... 14 (55) 8f.

Bundestagung der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren 1961 ..... 34 (61) 28f.

Ropers, Gwendolin: Zum Drogenproblem aus internationaler Sicht, IVJH-Tagung August 1971 ..... 61/62 (71) 45f.

Körner, Hans-Erich/Müller, Jochen: Hilfen für Drogenabhängige am Beispiel der Drogenberatungsstelle Düsseldorf ..... 61/62 (71) 58ff.

Konferenz der Jugendminister der Länder vom 22.11.1971: Erklärung zur Bekämpfung des Drogen- und Rauschmittelmissbrauchs ..... 64 (72) 38

Lellau, Erich: Erfahrungsaustausch über Wohngemeinschaften als Therapieform für drogenabhängige Jugendliche ..... 64 (72) 53ff.

Peters, Axel: Therapeutische Wohngemeinschaften - Modellversuch in Hamburg ..... 64 (72) 56ff.

BAGLJÄ: 42. Arbeitstagung April 1977 ..... 3 (77) 55

Wagner, Hans Jürgen: Alkohol- und Drogenmissbrauch in Italien ..... 4 (77) 24ff.

Wagner, Hans Jürgen: Internationales Symposium zum Thema Jugend und Sucht" ..... 4 (77) 39f.

Jugend und Sucht - Internat. Symposion zum Thema: Jugend und Sucht - Stand des Problems, präventive, therapeutische und politische Folgerungen" (AGJ 21.-23. 11.77 Berlin) ..... 1-2 (78) 53f.

Gerchow, Joachim: Jugend und Sucht - Stand des Problems in der Bundesrepublik Deutschland ..... 1-2 (78) 54ff.

Kleiner, Dietrich: Die Drogensituation in Westberlin Ende 1977 ..... 1-2 (78) 59f.

Arntzen, Wenche: Stand des Drogenproblems in Norwegen ..... 1-2 (78) 60f.

Schlegel, André: Die Entwicklung der Suchtgefahren in Frankreich ..... 1-2 (78) 62ff.

Dalem, Peter van/Hesser, K. E./Ridder-Padt, Magdalene: Stand des Drogenproblems in den Niederlanden ..... 1-2 (78) 67ff.

Glatt, M. M.: Alkoholismus und Drogensucht unter Jugendlichen in Großbritannien ..... 1-2 (78) 70f.

Mader, R./Pernhaupt, G.: Der derzeitige Stand der Suchtszene in Österreich ..... 1-2 (78) 72f.

Metzger, Volker: Sozialpädagogische Hilfsmöglichkeiten für suchtgefährdete und suchtgeschädigte Kinder und Jugendliche - Ergebnisse eines Seminars im Europahaus Marienberg ..... 1-2 (78) 74f.

BAGLJÄ: 44. Arbeitstagung April 1978 ..... 3/4 (78) 26ff.

SYNANON - für ein Leben ohne Drogen: Haus für süchtige Mütter und ihre Kinder ..... 4 (83) 64

Rennert, Monika: Die Behandlung minderjähriger Drogenkonsumenten in den USA ..... 1-2 (86) 48ff.

Landesjugendwohlfahrtsausschuss Rheinland: Resolution zur Drogenproblematik ..... 4 (89) 38f.

Deutscher Caritasverband: Alkohol ist der Drogenhit ..... 4 (89) 47.

Carlhoff, Hans-Werner: Drogen und Drogenprobleme in der Volksrepublik Polen ..... 1 (90) 50ff.

Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren e.V.: An der Schnittstelle zwischen Drogenhilfe und Drogenpolitik ..... 3-4 (90) 55.

Reißig, Monika: Gefährdungen ostdeutscher Jugendlicher durch Suchtmittelgebrauch ..... 3 (92) 24ff.

Holm, Hans/Stumpf, Kilian: Penner und Junkies wegschicken ist keine Lösung. Untersuchung der Katholischen Fachhochschule NRW zum Leben auf der Straße und zu Folgen von "Aufenthaltsverboten" ..... 3 (98) 37

Bayerisches Landesjugendamt: Kooperation von Jugendamt und Schule bei sucht- und drogengefährdeten Jugendlichen ..... 4 (98) 46f.

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen: Thesen zum pädagogischen Umgang mit Drogen in der Jugendhilfe ..... 3 (99) 27

Deutsche Referenzstelle für die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD): Kooperationsvereinbarung zwischen den deutschen Knotenpunkten der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) ..... 3 (99) 29

 

Dysmelie

14 Millionen für Dysmelie-Kinder ..... 56 (69) 38  

 

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 1/2018

Im Fokus - Forschungs-Praxis-Transfer; weitere Themen: Zur Weiterführung der Debatte um ein inkl. SGB VIII; innerfamiliäre Tötungsdelikte