A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, XYZ

Stichwort M

 

 

Mädchen

Flemming, Erika: Notwendigkeiten und Möglichkeiten der Berufs- und Lebenshilfe für ehemalige Sonderschüler und Sonderschülerinnen - unter besonderer Berücksichtigung der Erfordernisse für Mädchen, HAP ..... 47/48 (67) 44ff.

Frommann, Anne/Thiersch, Renate/Straubinger, Walburga/Taraschewski, Rosemarie: Mädchenerziehung in Heimen - Fachtagung Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern - Landesjugendamt ..... 4 (82) 42ff.

Frommann, Anne: Keiner ist eine Insel - Interdependenzen in der Heimerziehung ..... 4 (83) 12ff.

Jugendpolitische Leitsätze des Deutschen Bundesjugendrings ..... 3 (86) 46ff.

Jugendzentren sollen für Mädchen attraktiver werden ..... 3 (87) 30

Unger, Dietrich: Rede anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1990 ..... 1 (91) 1f.

Seidenspinner, Gerlinde: Laudatio anlässlich der Verleihung des Deutschen Jugendhilfepreises 1990 "Mädchen in der Jugendhilfe" ..... 1 (91) 3ff.

Sänger, Renate: Auseinandersetzen und Zusammenhalten. Ein Praxisbeitrag zum Umgang mit aggressiven Jugendlichen ..... 1-2 (92) 53ff.

Scharinger, Karl: Mädchen und junge Frauen in der Jugendberufshilfe - es bedarf eines Mädchenförderplans ..... 1-2 (92) 57ff.

Dolle Deerns e.V./INCI/MUT/Schnupperlehre/Zahnrad e.V.: Vernetzung Hamburger Berufswahlprojekte für Mädchen ..... 3 (92) 28ff.

Scheplitz, Cornelia: "Violetta unterwegs" - Laudatio zur Vergabe des Deutschen Jugendhilfepreises 1994 ..... 4 (94) 10f.

Bayerische Jugendring: Erste mädchenpolitische Konferenz des Bayerischen Jugendrings ..... 3 (97) 23

Suerkemper, Astrid/Steegmüller, Sibylle: Jugendarbeit - Begleiterin von Mädchen im Übergang von der Schule in den Beruf ..... 2 (99) 38ff.

Debbing, Cäcilia/Ingenfeld, Marita: Die Mädchen sind der zentrale Ort, von dem Mädchenarbeit ausgeht! ..... 3 (99) 32ff.

AG "Frauen im Landesjugendring Niedersachsen": "Unkenntnis, Unsachlichkeit und Arroganz". Reaktion auf den Artikel von Dorit Meyer und Gerlinde Seidenspinner im Jubiläumsband der AGJ (1999): "Mädchenarbeit. Plädoyer für einen Paradigmenwechsel" ..... 3 (99) 35

Brebeck, Andrea: Alter Wein in neuen Schläuchen - oder neuer Wein in alten Schläuchen oder wie kommt es zu einem Paradigmenwechsel innerhalb der Mädchenarbeit? ..... 4 (99) 50ff.

Krüger, Helga: Unterschiedliche Lebenswelten von Mädchen und Jungen. Vortrag bei der Eröffnungsveranstaltung des 11. Deutschen Jugendhilfetages in Nürnberg ..... 2 (2000) 45ff.

Debbing, Cäcilia/Ingenfeld, Marita: Rechtsextremismus - Welche Rolle spielen Mädchen und junge Frauen? ..... 4 (2000) 60f.

BDKJ: "Frauen nach vorn: Mischt Euch ein!" ..... 1 (2001) 41

Fachgruppe Mädchen und Frauen der IGfH: Zukunft Europa - Zukunft für Mädchen - Politische Strategien gegen die Ausgrenzung von Mädchen und jungen Frauen in Europa ..... 3 (2001) 41

 

Mädchenarbeit

Specht, Christa/Neukamm-Würthele, Renate/Miehle, Werner: Arbeit mit Mädchen in der Mobilen Jugendarbeit - Fachtagung Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern - Landesjugendamt ..... 4 (82) 48ff.

Ergebnisse der Jugendministerkonferenz ..... 3 (87) 20ff.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter und überörtlichen Erziehungsbehörden: 67. Arbeitstagung ..... 4 (89) 10f.

Gladisch, Ruth: Konfliktfeld Mädchenarbeit ..... 2-3 (91) 20ff.

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen - Fachgruppe Mädchen und Frauen: Positionen zur Mädchenarbeit in den Erziehungshilfen ..... 1 (95) 35f.

Bayerische Jugendring: Erste mädchenpolitische Konferenz des Bayerischen Jugendrings ..... 3 (97) 23

Suerkemper, Astrid/Steegmüller, Sibylle: Jugendarbeit - Begleiterin von Mädchen im Übergang von der Schule in den Beruf ..... 2 (99) 38ff.

Debbing, Cäcilia/Ingenfeld, Marita: Die Mädchen sind der zentrale Ort, von dem Mädchenarbeit ausgeht! ..... 3 (99) 32ff.

AG "Frauen im Landesjugendring Niedersachsen": "Unkenntnis, Unsachlichkeit und Arroganz". Reaktion auf den Artikel von Dorit Meyer und Gerlinde Seidenspinner im Jubiläumsband der AGJ (1999): "Mädchenarbeit. Plädoyer für einen Paradigmenwechsel" ..... 3 (99) 35

Brebeck, Andrea: Alter Wein in neuen Schläuchen - oder neuer Wein in alten Schläuchen oder wie kommt es zu einem Paradigmenwechsel innerhalb der Mädchenarbeit? ..... 4 (99) 50ff.

Koordinationsstelle des Niedersächsischen Modellprojekts "Mädchen in die Jugendarbeit": Messe Mädchenarbeit ..... 1 (2000) 34

Struck, Norbert: Gender-Mainstreaming - neue Herausforderung zur Lösung alter Probleme der Kinder- und Jugendhilfe ..... 3 (2001) 42ff.

 

Marokko

Hilfsaktion für ölgelähmte Kinder in Fés/Marokko, Dankschreiben der IVJH ..... 33 (61) 15

 

Medien

Comic-books als jugendgefährdende Schriften ..... 11 (55) 20

DBJR: Stellungnahme "Zur Jugendgefährdung durch verfälschende und verherrlichende Darstellung des Krieges" ..... 31 (60) 39

Wolff, Johannes: Die Fürsorgeerziehung und die Presse ..... 35 (62) 23ff.

AGJJ: Stellungnahme zur Urheberrechtsreform ..... 37 (63) 7f.

Lutz, Eugen: Audio-visuelle Bildungsmittel in der Jugendarbeit ..... 55 (69) 30f.

Vorschulerziehung - Sesamstraße ab 1973 deutsch ..... 63 (72) 51

Deutscher Jugendbuchpreis 1975 ..... 75 (75) 50ff.

Wagner, Hans-Jürgen: Kinder- und Jugendzeitschriften: Privilegien von Verlegern? ..... 76 (75) 93

Frank, Bernward: Neue Medien - Faszination einer neuen Technologie - Bestandsaufnahme und Prognose ..... 1 (84) 9ff.

Moritz-Gerkens, Hiltrud: Kinder- und Jugendmedienpreise 1985 ..... 4 (85) 25ff.

Memorandum Grenzüberschreitender Rundfunk- und Jugendschutz ..... 4 (85) 47f.

Rita Süssmuth fordert gute Videokassetten für Kinder und Jugendliche - Deutscher Jugend-Videopreis verliehen ..... 4 (86) 57ff.

Deutscher Jugendfotopreis 1986 verliehen ..... 4 (86) 59

Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle NRW: Jugendschutzforum 86 am 9. Oktober 1986 in Essen: Jugendschutz und Werbung - Anforderungen an eine kinder- und jugendverträgliche Werbung ..... 4 (86) 64f.

AGJ: Neue Medien und frühe Kindheit - eine Herausforderung für den Kindergarten - Überlegungen des Fachausschusses "Frühkindliche Erziehung" der AGJ ..... 1 (87) 13ff.

Ergebnisse der Jugendministerkonferenz ..... 3 (87) 20ff.

Jugendhilfe zwischen Familie, Arbeit. Medien. Memorandum II zur Jugendhilfe ..... 4 (89) 19ff.

Medienpreis der Freien Wohlfahrtspflege ..... 2-3 (91) 54ff.

Medienpreis der Freien Wohlfahrtspflege 1993 ..... 3 (93) 30

Jörns, Gerald: PädagogInnen vernetzen sich ..... 4 (93) 46f.

Wohlfahrtsverbände zeichnen sozial engagierte JournalistInnen aus ..... 2 (94) 41f.

Deutsch-Französisches Jugendwerk: Literaturpreis des Deutsch-Französischen Jugendwerks ..... 4 (94) 39

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege: Medienpreisträger 1995 ..... 2 (95) 27

Kinder- und Jugendfilmzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (KJF): Neu konstituiert: Der Empfehlungsausschuss Medien des KJF ..... 2 (95) 27

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege: Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege verlieh Medienpreise 1995 ..... 3 (95) 40f.

Deutscher Bundesjugendring: Novellierung der Rundfunkstaatsverträge ..... 2 (96) 29ff.

DIGESA: Mit "Netzwerk" ins Internet ..... 2 (96) 39

Wohlfahrtsverbände würdigen soziales Engagement der Medien ..... 3 (96) 29

Die neuen Medien sind kein rechtsfreier Raum. Anhörung des Bundestagsausschusses für Familien, Senioren, Frauen und Jugend und der Enquete-Kommission zum Thema Jugendschutz und neue Medien ..... 4 (96) 39

Deutscher Bundesjugendring: Medienkompetenz stärken statt Vorrang von technischen Instrumenten zur Verbesserung des Kinder- und Jugendschutzes im Medienbereich ..... 4 (97) 19ff.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW): Medien müssen Partei ergreifen für Menschen im Abseits ..... 4 (97) 26

Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung: Medien und Kulturelle Bildung. Positionspapier ..... 3 (98) 16ff.

Akademie Remscheid: KONNEKT! geht in die dritte und letzte Runde ..... 1 (99) 40

Bayerisches Landesjugendamt: Auftritt von Minderjährigen in Talkshows ..... 3 (99) 29

Ein Koffer voller Kinderrechte ..... 4 (99) 20

KFJ-Medienwettbewerbe: Video der Generationen 2000 - Traumjobs 2000 ..... 1 (2000) 34f.

Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland: TPO VIDEOS für Kinder und Jugendliche ..... 3 (2000) 27

Medienpreis der Kindernothilfe-Stiftung vergeben ..... 4 (2000) 49

Video-Wettbewerbe des KJF ..... 1 (2001) 41

Jugendministerkonferenz am 17./18. Mai 2001 in Weimar ..... 3 (2001) 18ff.: TOP 8 "Jugendhilfe als Netz". Beschluss (28)

BAT Freizeit-Forschungsinstitut: Computer erstmals wichtiger als Bücher .....3 (2001) 40

 

Medienerziehung

Berbig, Helga: Medienerziehung - Erziehung zur sozialen Mündigkeit ..... 57/58 (69) 55f.

Fernsehkonsum legt Alltagsrealität offen - Roter Elefant fordert wirkliche Medienerziehung im Kindertagesstättenbereich ..... 2-3 (82) 84

 

Medikamente

Katholische Sozialethische Arbeitsstelle e.V.: Medikamente - Allheilmittel der Erziehung ..... 2-3 (82) 74

Katholische Sozialethische Arbeitsstelle e.V.: Drogen gegen Störenfriede - Medikamente bei Erziehungsproblemen ..... 2-3 (82) 75

 

MitarbeiterInnen

AGJJ: Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe - AGJJ-Hauptversammlung 1965 ..... 42 (65) 3ff.

Mulock-Houwer, D.: Ausbildung und Fortbildung der Mitarbeiter aus internationaler Sicht ..... 42 (65) 6ff.

Müller-Schöll, Albrecht: Bildung und Weiterbildung zur Mitarbeit in der Jugendhilfe ..... 42 (65) 9ff.

Kögel, Willi: Die Frage der Mitarbeiter im Bereich der Jugendhilfe, betrachtet an Hand von statistischen Unterlagen ..... 43 (66) 28ff.

3. Deutscher Jugendhilfetag 1968, Stuttgart "Die Mitarbeiter in der Jugendhilfe" ..... 51 (68) 2f.

Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter in der Jugendhilfe - 2. Jugendbericht der Bundesregierung ..... 51 (68) 25

Hederer, Josef: Hauptamtliche pädagogische Mitarbeiter in Freizeitheimen ..... 51 (68) 30f.

Müller-Schöll, Albrecht: Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter in der Jugendhilfe - Bemerkungen zum 2. Jugendbericht ..... 52 (68) 20f.

Lüers, Ulf: Mitarbeiter in Jugendbildungsstätten ..... 53 (68) 16f.

Ehlers, Eberhard: Mitarbeiter in Beratungsdiensten ..... 53 (68) 18ff.

Kraak, Bernhard: Mitarbeiter in der Heimerziehung ..... 53 (68) 22f.

Falkenberg, Erdmuthe: Mitarbeiter im Spannungsfeld der heutigen Strukturen der Jugendhilfe ..... 53 (68) 28ff.

Kumpfmüller, Hermann: Mitarbeiter in der Jugendverbandsarbeit ..... 54 (68) 12ff.

Busch, Max: Mitarbeiter in der Jugendstrafrechtspflege ..... 54 (68) 17ff.

Parstorfer, Josef: Mitarbeiter in der Jugendberufshilfe ..... 54 (68) 22ff.

Wildangel, Günter: Zur selbständigen Erziehungs- und Bildungsarbeit befähigt: die Sozialpädagogin ..... 57/58 (69) Beilage 15

AGJJ: Situation der Ausbildung für die Mitarbeiter in der Jugendhilfe, Arbeitskonferenz der AGJJ, Juni 1971 ..... 61/62 (71) 10ff.

Erklärung der Teilnehmer der Arbeitskonferenz Situation der Ausbildung für die Mitarbeiter in der Jugendhilfe", AGJJ vom 24.6.1971 ..... 61/62 (71) 30f.

Laurien, Hanna Renate: Der Mitarbeiter in der Jugendhilfe, Forderungen an eine bundeseinheitliche Ausbildungs- und Berufspolitik Fachtagung der AGJ, April 1973 ..... 67 (73) 4ff

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen: Personalstrukturerhebung in der Jugendhilfe 1.1.1974 ..... 1 (77) 47f.

Kuhn, Edmund: Das Personal in der Jugendhilfe 1974 ..... 4 (77) 46ff.

Rauschenbach, Thomas: Jugendhilfestatistik und Personalbedarf in der Jugendhilfe ..... 2-3 (91) 15ff.

Götz, Clemens/Hufschmidt, Gerd: Wenn ein Volkswirtschaftler ein Jugendzentrum leitet ... .....4 (97) 30ff.

Weigel, Nicole/Seckinger, Mike: Bewegung in der Qualifikations- und Personalstruktur in Jugendämtern ..... 4 (97) 33ff.

 

Montessori

Amelunxen, Hildegard: Lernen mit Montessori-Material ..... 57/58 (69) Beilage 5

 

Mütterschulen

Lück, C.: Arbeitsgemeinschaft der Mütterschulen ..... 18 (56) 15ff.

  

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 1/2018

Im Fokus - Forschungs-Praxis-Transfer; weitere Themen: Zur Weiterführung der Debatte um ein inkl. SGB VIII; innerfamiliäre Tötungsdelikte