Leben und Lernen International

Leben und Lernen International
50 Jahre CIP

Die Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (AGJ) legt mit diesem Band Beiträge zur Geschichte eines einzigartigen internationalen Fortbildungsprogramms für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe vor, das auf ein 50-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Es handelt sich um den "Council of International Programs" (CIP) und es geht dabei um ein Fachkräfteprogramm in den USA. Ehren- und hauptamtliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, die sich im Ausland fortbilden, können nachhaltige Impulse bei der Weiterentwicklung dieses bildungs- und sozialpolitisch wichtigen Arbeitsfeldes geben. Dies bezeugen insbesondere die hier dokumentierten Beiträge verschiedener Generationen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des CIP-Programms von 1956 bis in die Gegenwart. Die Kombination von Leben, Lernen und Arbeiten in einer fremden Kultur, die diesem Fachkräfteprogramm als Schlüsselkonzept zugrunde liegt, ist dabei Herausforderung und Chance für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer.

Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (Hg,): Leben und Lernen International. 50 Jahre CIP.
Berlin 2006, 198 Seiten, 10, - Euro zzgl. Versandkosten, ISBN 978-3-922975-80-9, Bestellung per E-Mail an: bestellung(at)agj.de

Aktuelle Neuerscheinung

FORUM JUGENDHILFE 3/2016

FORUM JUGENDHILFE 2/2017

u.a. zu: Rechtsentwicklung: Motor für mehr Gerechtigkeit?; Analysen des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2017