Zukunft Jugend. Jugendpolitische Positionen, Beiträge und Stellungnahmen der AGJ

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ befasst sich intensiv mit jugendpolitischen Fragestellungen und gibt regelmäßig Impulse für einen Austausch zur Thematik innerhalb der Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe.
Die Absicht, eine eigenständige Jugendpolitik zu entwickeln, wird von der AGJ begrüßt und in ihrer fachlichen und konzeptionellen Ausgestaltung unterstützt.
Mit Blick auf dieses Vorhaben hat sich die AGJ entschieden, in der vorliegenden Broschüre eine Auswahl aktueller Positionierungen zu bündeln, die explizit die Gruppe der Jugendlichen in den Mittelpunkt stellt. Neben Aussagen und Forderungen, die sich ressortpolitischen und querschnittspolitischen Fragestellungen widmen, hat sich die AGJ auch in europäischen Zusammenhängen geäußert. Vorangestellt ist außerdem ein Autorenbeitrag zu Perspektiven einer eigenständigen und nachhaltigen Jugendpolitik, der für einen Wertediskurs über die Bedeutung von Jugend als Motor für gesellschaftliche Veränderungen und gemeinsame Bestrebungen für die Verbesserung des Images von Jugend wirbt.

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ (Hg.): Zukunft Jugend. Jugendpolitische Positionen, Beiträge und Stellungnahmen der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. 2012, 95 Seiten, 
5,50 Euro zzgl. Versandkosten, ISBN 978-3-922975-97-7.

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 3/2017

u.a. zu: Kinder aus suchtbelasteten Familien, Verschiebebahnhof "Inklusive Lösung", Entwicklung von Pflegekindern im Erwachsenenalter