Zukunftsprojekt: Gemeinsame Gestaltung von Lern- und Lebenswelten

Zukunftsprojekt: Gemeinsame Gestaltung von Lern- und Lebenswelten
Zusammenspiel von Kinder- und Jugendhilfe & Schule im Sozialraum

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ dokumentiert mit dieser Veröffentlichung die Bundeskonferenz „Zukunftsprojekt: Gemeinsame Gestaltung von Lern- und Lebenswelten. Zusammenspiel von Kinder- und Jugendhilfe & Schule im Sozialraum“, die vom 21. bis 22. April 2005 in Berlin stattfand. Ausgerichtet wurde die Bundeskonferenz von der AGJ und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ziel der Konferenz war es, zum verbesserten Gelingen des Zusammenspiels von Kinder- und Jugendhilfe & Schule beizutragen. Ausgehend vom Subjekt – den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien – wurde deren unmittelbare Lebenswelt, der soziale Nahraum, betrachtet, um gemeinsame Wege für eine verbesserte Kooperation von Kinder- und Jugendhilfe & Schule zu diskutieren. Die AGJ stellt mit dieser Veröffentlichung die aus der Tagung resultierenden Denkanstöße vor, um somit einen Beitrag zur Diskussion des wichtigen Themas „Kooperation von Kinder- und Jugendhilfe & Schule” zu leisten.

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (Hg,): Zukunftsprojekt: Gemeinsame Gestaltung von Lern- und Lebenswelten. Zusammenspiel von Kinder- und Jugendhilfe & Schule im Sozialraum. Berlin 2006, 223 Seiten, 10, - Euro zzgl. Versandkosten, ISBN-Nummer 978-3-922975-81-6. Bestellung per E-Mail an: bestellung(at)agj.de

Aktuelle Neuerscheinung

FORUM JUGENDHILFE 3/2016

FORUM JUGENDHILFE 2/2017

u.a. zu: Rechtsentwicklung: Motor für mehr Gerechtigkeit?; Analysen des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2017