Register der Fachzeitschrift „FORUM Jugendhilfe“ ab 1995

Die Datenbank erschließt den Inhalt des FORUM Jugendhilfe der Jahre 1995 bis 2007.
Der Zugriff auf die Einträge ist über verschiedene Wege möglich:

Basisdaten zur Selbstvergewisserung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ausgewählte Befunde der ersten Befragung der Jugendämter zu Strukturdaten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen

Liebig, Reinhard
Heft 4 / 2003 Seite 47ff 

Bayerischer Jugendring initiiert neue internationale Kontakte nach Polen

Bayerischer Jugendring (BJR)
Heft 4 / 1997 Seite 28f 

BDKJ begrüßt Pläne der rot-grünen Bundesregierung

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Heft 4 / 1998 Seite 42 

BDKJ erstellt „Armutszeugnis für die Bundesregierung“

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Heft 2 / 1998 Seite 23 

BDKJ kritisiert geplante Änderung der KJP-Richtlinien

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Heft 2 / 2000 Seite 37 

BDKJ-Bundesvorsitzender Knuth Erbe wiedergewählt

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Heft 2 / 2002 Seite 31 

BDKJ-Hauptversammlung vom 8. Bis 11. Mai 2003: Vorstandswahlen im BDKJ. Andreas Mauritz neuer BDKJ-Bundespräses und Andrea Hoffmeier neue BDKJ-Bundesvorsitzende

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Heft 2 / 2003 Seite 47f 

Bedeutung der UN-Kinderrechtskonvention für die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland

Lauer, Hubertus
Heft 3 / 1996 Seite 15f 

Bedeutung eines Abbaus der sozialen Sicherungssysteme bei Arbeitslosigkeit aus der Sicht der Kinder- und Jugendhilfe. Anmerkungen zum Referat von Prof. Dr. Gerhard Bäcker. Sonderbeilage 4 FORUM Jugendhilfe „Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit – Die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme. 4. Die Arbeitslosenversicherung“

Kreft, Gudrun
Heft 2 / 2004 Seite 6ff 

Bedrohliche Lage der Jugend in Deutschland

Evangelischer Erziehungsverband (EREV)
Heft 2 / 1995 Seite 23 

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 2/2018

FORUM JUGENDHILFE 3/2018

Im Fokus - Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018, weitere Themen u.a.: Kontaktmöglichkeiten für Kinder von Inhaftierten, Europäische Jugendpolitik jugendgerecht gestalten, Religiös-rigoristische Erziehung im salafistischen Kontext