Register der Fachzeitschrift „FORUM Jugendhilfe“ ab 1995

Die Datenbank erschließt den Inhalt des FORUM Jugendhilfe der Jahre 1995 bis 2007.
Der Zugriff auf die Einträge ist über verschiedene Wege möglich:

Frühe Hilfen - Versorgungskompetenz und Kompetenzüberzeugung von Eltern. Anerkennung Theorie- und Wissenschaftspreis 2014

-
Buschhorn, Dr. Claudia
Heft 3 / 2014 Seite 36-41 

Frühpädagogik im Perspektivenwechsel: XXI. OMEP-Weltkongress 1995

Oberhuemer, Pamela
Heft 4 / 1995 Seite 13f 

Fünf Thesen zum SGB II und zur Umgestaltung des Sozialen. Vortrag auf der AGJ-Mitgliederversammlung am 27. Januar 2005 in Berlin

Wende, Lutz
Heft 1 / 2005 Seite 18ff 

Für die Gleichbehandlung von deutschen und Flüchtlingsjugendlichen! Stellungnahme der IGfH

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
Heft 1 / 1998 Seite 33f 

Für ein existenzsicherndes Kindergeld bzw. Grundfreibetrag plus Kinderbetreuungsgeld

Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.
Heft 3 / 1999 Seite 21f 

Für eine angemessene Finanzausstattung des EU-Programms "Jugend in Aktion"

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ
Heft 1 / 2006 Seite 23 

Für eine europäische Jugendkulturpolitik

Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (BKJ)
Heft 4 / 1998 Seite 40 

Für eine kindergerechte Republik - politische und gesellschaftliche Herausforderungen

Internationale Akademie an der Freien Universität Berlin, Leiter des European Network of Masters in Children's Rights (ENMCR)
Liebel, Prof. Dr. Manfred
Heft 4 / 2008 Seite 26-30 

Für einen Ausbau der Kinder- und Jugendhilfeforschung Plädoyer der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe

Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (AGJ)
Heft 2 / 2003 Seite 10f. 

Für einen Ausbau der Kinder- und Jugendhilfeforschung. Ein Plädoyer der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe

Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (AGJ)
Heft 2 / 2003 Seite 10f 

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 1/2018

Im Fokus - Forschungs-Praxis-Transfer; weitere Themen: Zur Weiterführung der Debatte um ein inkl. SGB VIII; innerfamiliäre Tötungsdelikte