• Eine Gruppe Jugendlicher steht an einer Wand. Im Vordergrund steht eine junge selbstbewusste Frau.
  • Junger Mann sitzt einsam in einer alten Bibliothek an einem Tisch und arbeitet ein Buch durch. Auf dem Tisch liegt zu seiner rechten Seite ein Stapel Bücher.
  • Ein behinderter Junge und ein Mädchen sitzen vor einem Computer. Hinter den beiden steht eine junge Frau.
  • Eine glückliche junge Familie mit Sohn und Tochter sitzt auf einem Sofa und schaut über die Rückenlehne ins Bild.
  • Zwei 16- bis 17-jährige männliche Auszubildende sitzen an einer Werkbank und bearbeiten ein metallisches Werkstück.
  • Fünfjähriges Mädchen hat bunte Farbklekse auf eine Papierplane gemalt.
  • Student und Studentinnen verschiedener Hautfarben sitzen in einer Bibliothek vor Computern.
  • Glücklicher Großvater sitzt mit seinen Enkelkindern auf einer weißen Holzbank.

Anmeldung Transferkonferenz Sozialberichterstattung 2021

PROGRAMM

ANMELDUNG ZUR TRANSFERKONFERENZ „WAS ES ALLES GIBT – KINDER- UND JUGENDHILFE IM DICKICHT DES BERICHTWESENS?! AKTUELLE BEFUNDE DER BILDUNGS- UND SOZIALBERICHTERSTATTUNG“

AM 03. UND 04. November 2021 IN MÜNSTER

Unter dem Titel „Was es alles gibt – Kinder- und Jugendhilfe im Dickicht des Berichtwesens?! Aktuelle Befunde der Bildungs- und Sozialberichterstattung“ soll der Transfer der zentralen Aussagen der Berichte in die Kinder- und Jugendhilfe angestoßen und außerdem der Versuch unternommen werden, die singulären Berichte in einer die Ergebnisse aufeinander beziehenden Perspektive so miteinander zu verknüpfen, dass diese als eine Art Sozialberichterstattung für die Kinder- und Jugendhilfe verstanden werden können.

Die Transferkonferenz richtet sich an alle Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus der Praxis sowie Vertreter*innen von Politik und Wissenschaft.

Ihre Anmeldung erfolgt zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung. Es werden nur solche Daten verpflichtend erhoben (siehe Pflichtfelder mit * markiert), die wir zur Rechnungslegung, Anmeldebestätigung per E-Mail und der Korrespondenz mit Ihnen zwingend benötigen. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir ausschließlich für die Anmeldebestätigung und die Veranstaltungsorganisation, sie wird nicht für den AGJ-Newsletterversand oder Ähnliches verwendet.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anmeldung zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: Datenschutzhinweise

DER TEILNAHMEBEITRAG BETRÄGT 185 EUR

Anmeldeschluss ist der 01. Oktober 2021. Die Anzahl der Teilnehmendenplätze ist sehr begrenzt.


Anmeldung starten