SGB VIII

KJSG vom Bundestag beschlossen, vom Bundesrat zum zweiten Mal verschoben

Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) ist am 29. Juni 2017 im Bundestag beschlossen worden. Von der Tagesordnung des Bundesrates am 7. Juli 2017 sowie 22. September 2017 wurde es hingegen kurzfristig abgesetzt.

Vortrag der AGJ-Vorsitzenden zum Reformprozess SGB VIII

Vortrag der AGJ-Vorsitzenden zum Reformprozess SGB VIII Die AGJ-Vorsitzende Prof. Dr. Karin Böllert hat in den vergangenen Monaten verschiedene Vorträge in Begleitung des Reformprozesses gehalten. Die Präsentation ihres Vortrags bei einem Fachtag des Rauhen Hauses am 28. Juni 2017 können Sie hier abrufen.

Die Inklusive Lösung – wie geht es weiter?

Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung haben ein Diskussionspapier mit ihren Erwartungen an die Fortführung der Diskussion um die Inklusive Lösung verfasst. Die AGJ hat ihren Vorstand erweitert, um mit zusätzlicher Expertise in die Fortführung der Diskussion zu gehen.

Der erste Entwurf – ein Minimalkonsens?

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen vom 17. März 2017 (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG)

AGJ-GESPRÄCH ‚Die inklusive Lösung – mit oder ohne SGB VIII-Novelle?!‘

Am 19. Dezember 2016 fand unter dem Titel „Die inklusive Lösung – mit und ohne SGB VIII-Novelle?!“ ein weiteres AGJ-GESPRÄCH zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe statt.

Novellierung SGB VIII: Widersprüche im Reformprozess

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ anhand des Arbeitsentwurfs des BMFSFJ vom 23. August 2016

Information und Austausch zur SGB VIII-Reform - Das DIJuF hat eine Website zur Begleitung der SGB VIII-Reform erstellt

Auf dieser können Gesetzesmaterialien (Änderungsvorschläge sowie Begründungen), aber auch Synopsen mit einem Vergleich zum aktuellen Gesetzestext abgerufen werden. Die Seite ist als Plattform mit Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch gestaltet. Sukzessive sollen Stellungnahmen eingestellt werden, es besteht die Möglichkeit über eine interaktive Kommentarfunktion an der Diskussion teilzunehmen. Themenbezogene Bausteine erleichtern das erschließen des komplexen Reformvorhabens. Die Website finden Sie unter nachfolgendem Link

AGJ-Input bei Öffentlichem Fachgespräch zur Reform des SGB VIII

Veröffentlichung des Handouts zum AGJ-Input

AGJ-Expertenworkshop „Vergaberecht in der Kinder- und Jugendhilfe?!“ am 18. April 2016

Zusammenfassung der Ergebnisse

Vielfalt gestalten, Rechte für alle Kinder und Jugendlichen stärken!

Empfehlungen zum Reformprozess SGB VIII der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Aktuelle Neuerscheinung

FORUM JUGENDHILFE 3/2016

FORUM JUGENDHILFE 2/2017

u.a. zu: Rechtsentwicklung: Motor für mehr Gerechtigkeit?; Analysen des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2017