SGB VIII

Die Inklusive Lösung – wie geht es weiter?

Diskussionspapier der Fachverbände für Menschen mit Behinderung und Erweiterung im AGJ-Vorstand

Der erste Entwurf – ein Minimalkonsens?

Der Vorstand der AGJ hat eine Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen vom 17. März 2017 (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) beschlossen. In dieser Stellungnahme wird nicht nur auf die Regelungsvorschläge des Referentenentwurfs eingegangen, sondern es werden auch Hinweise zur Fortführung des Diskussionsprozesses „Inklusive Lösung“ und „Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung“ gegeben.

AGJ-GESPRÄCH ‚Die inklusive Lösung – mit oder ohne SGB VIII-Novelle?!‘

Am 19. Dezember 2016 fand unter dem Titel „Die inklusive Lösung – mit und ohne SGB VIII-Novelle?!“ ein weiteres AGJ-GESPRÄCH zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe statt.

Novellierung SGB VIII: Widersprüche im Reformprozess

Bereits im Februar d. J. hat die AGJ Empfehlungen zum Reformprozess SGB VIII veröffentlicht. Die nun vorliegende Stellungnahme gleicht die dort dargelegten Positionen mit dem ArbeitsE des BMFSFJ vom August ab, führt die Positionen, wo erforderlich, fort oder schärft diese und greift weitere Aspekte auf. Verabschiedet wurde das Papier am 29. September d. J. vom Vorstand der AGJ.

Information und Austausch zur SGB VIII-Reform - Das DIJuF hat eine Website zur Begleitung der SGB VIII-Reform erstellt

Auf dieser können Gesetzesmaterialien (Änderungsvorschläge sowie Begründungen), aber auch Synopsen mit einem Vergleich zum aktuellen Gesetzestext abgerufen werden. Die Seite ist als Plattform mit Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch gestaltet. Sukzessive sollen Stellungnahmen eingestellt werden, es besteht die Möglichkeit über eine interaktive Kommentarfunktion an der Diskussion teilzunehmen. Themenbezogene Bausteine erleichtern das erschließen des komplexen Reformvorhabens. Die Website finden Sie unter nachfolgendem Link

AGJ-Input bei Öffentlichem Fachgespräch zur Reform des SGB VIII

Veröffentlichung des Handouts zum AGJ-Input

AGJ-Expertenworkshop „Vergaberecht in der Kinder- und Jugendhilfe?!“ am 18. April 2016

Zusammenfassung der Ergebnisse

Vielfalt gestalten, Rechte für alle Kinder und Jugendlichen stärken!

Empfehlungen zum Reformprozess SGB VIII der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

AGJ-GESPRÄCH ‚Wie soll das gehen? Zentrale Herausforderungen bei der Umsetzung der „Großen Lösung“‘

Am 06. November 2015 fand unter dem Titel Wie soll das gehen? Zentrale Herausforderungen bei der Umsetzung der „Großen Lösung“ ein AGJ-GESPRÄCH zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Behindertenhilfe und Mitgliedern der AGJ-Vorstands-AG Reformprozess SGB VIII statt.

Sozialgesetzbuch VIII auf dem Stand des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hg.): Sozialgesetzbuch VIII auf dem Stand des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher. Berlin 2016, 464 Seiten, ISBN: 978-3-943847-05-5

Aktuelle Neuerscheinung

FORUM JUGENDHILFE 3/2016

FORUM JUGENDHILFE 4/2016

mit dem Schwerpunkt: Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Projekte