• Abstrakte Grafik

Mediathek

Film: #JugendpolitikMachen

Der Film nimmt die vielfältigen Aspekte von Jugendpolitik in den Blick und porträtiert exemplarisch Projekte und jugendpolitische Initiativen in Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Bayern.

Im Fokus stehen dabei die Selbstwirksamkeit der Kinder und Jugendlichen sowie das Sichtbarmachen ihrer Ansichten – alles unter dem Titel: „Politik für, mit und von Jugend: In gemeinsamer Verantwortung“.

Im Video kommen jugendliche und erwachsene Akteure aus allen vier Himmelsrichtungen zu Wort und stellen ihr Engagement vor, um unsere Gesellschaft jugendgerechter zu machen.

Podcast des DUVK: Wenn junge Demokrat*innen in die Schule kommen – Rolle der Fachkräfte und der Eltern

Für die neue Folge von „Demokratie & Vielfalt – Alle inklusive? Der KiTa-Podcast“ spricht die Moderatorin Katrin Rönicke mit Kathrin Aghamiri, Professorin für Sozialpädagogik an der Fachhochschule Münster. Sie erklärt, warum Schulkinder anfangs gerne mal unter dem Tisch sitzen. Was ein Obstbüffet mit Demokratieerziehung zu tun hat. Was im Klassenrat schiefgehen kann. Wie es gelingt, dass 24 Individuen zu einer Klassengemeinschaft zusammenwachsen. Und dass Kinder oft die besten Lösungen für ihre Konflikte finden. Man muss ihnen nur zuhören.

Podcast des DUVK: KiTa ohne Rassismus – Von der Haltung zum Handeln

„Wir sind doch nicht rassistisch!“ Das würden die meisten sagen, die mit Kindern arbeiten. Doch die neue Folge von „Demokratie & Vielfalt – Alle inklusive? Der KiTa-Podcast“ hört auf die Zwischentöne. Sie entlarvt den Alltagsrassismus, den oft schon junge Kinder oder ihre Familien erleben. Mal wird ihnen in die Haare gefasst, mal gefragt, wo sie „wirklich herkommen“. Die Moderatorin Katrin Rönicke spricht mit Aileen Puhlmann, deren Tochter in der Kita Rassismus erlebt hat, und Christiane Kassama, die selbst eine Kita geleitet hat: Wie wird man sich seiner Vorurteile bewusst? Wie geht man mit Ausgrenzungen um? Gemeinsam weisen sie den Weg zu einer Kita ohne Rassismus.

JUGEND GERECHT WERDEN – WERZEUGBOX

Werkzeugbox mit der Auswahl der Tools

Wie gestaltet man einen Ort jugendgerechter? Wie lässt sich Jugendbeteiligung etablieren? Wie lassen sich nachhaltige Strukturen für Jugendgerechtigkeit aufbauen? Wie bleibt die Kommune ein Lebensraum zum Wohlfühlen? Und wer unterstützt Jugend bei der Zukunftsgestaltung? In der Werkzeugbox unseres Projekts jugendgerecht.de findet sich eine Auswahl an Materialien und Methoden, die beim Engagement für einen jugendgerechten Ort hilfreich sind. In vier Handlungsfeldern empfehlen wir praktische Tools, theoretisches Hintergrundwissen und Argumentationsstützen – ausgewählt für Politik und Verwaltung, für Fachkräfte in der Jugendarbeit und für Jugendliche selbst.

Podcast des DUVK: Na Klasse! Die Kindertagesbetreuung, das Virus und der Klassismus

Wie Kinder gekleidet sind, ob sie Bioobst oder Schokoriegel in der Brotdose haben – all dies beeinflusst, wie sie wahrgenommen werden. Packen wir also schon die Kleinsten in soziale Schubladen? Und wie beeinflusst der eigene Status die Arbeit mit den Kindern? Über diese und weitere Fragen zum Thema Klassismus spricht die Moderatorin Katrin Rönicke in dieser Folge von „Demokratie & Vielfalt – Alle inklusive? Der KiTa-Podcast“ mit ihren Gästen: Francis Seeck, Post-Doc an der Humboldt-Universität, und Katrin Reimer-Gordinskaya, Professorin für kindliche Entwicklung an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Diese Folge sensibilisiert dafür, Klassismus zu erkennen. Und sie zeigt, wie es im Kitaalltag gelingen kann, soziale Unterschiede abzumildern.

Film: Beteiligt junge Menschen – Jetzt! Forderungen aus drei Tagen DJHT-Fachkongress

Beteiligt junge Menschen – Jetzt! Forderungen aus drei Tagen DJHT-Fachkongress

Die Corona-Pandemie prägte die Jahre 2020 und 2021. Während des 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages wurde konstatiert, dass die Auswirkungen auf das Leben junger Menschen dabei zu wenig Beachtung fanden. Kinder- und Jugendhilfe tritt gemeinsam mit jungen Menschen dafür ein, dass sich der gesellschaftspolitische Umgang mit und die Einbeziehung von jungen Menschen ändert. In diesem 7-minütigen Film werden O-Töne von jungen Menschen, Expert*innen der Kinder- und Jugendhilfe und Politiker*innen aus 3 Tagen Fachkongress während des 17. DJHTs aufgegriffen. Deutlich wird: Es ist Zeit zu handeln und eine wirksame Beteiligung junger Menschen endlich umzusetzen!

Der Film „Beteiligt junge Menschen – Jetzt! Zitate aus drei Tagen DJHT-Fachkongress“ steht Interessierten zur Verfügung, die an den erfolgten Diskussionen anknüpfen und auf diese aufbauen wollen. Er kann frei für Veranstaltungen o .Ä. verwendet werden.

Podcast des DUVK: Partizipation von Kindern in der KiTa in Krisenzeiten

Bild des Intros zum Podcast

In der ersten Folge von „Demokratie & Vielfalt – Alle inklusive? Der KiTa-Podcast“ blicken wir auf die besonderen Herausforderungen der Corona-Zeit. Die Moderatorin Katrin Rönicke unterhält sich mit Prof. Dr. Raingard Knauer, die seit 20 Jahren zu der Frage forscht, wie man schon kleine Kinder demokratisch beteiligen kann. Prof. Dr. Knauer hebt hervor, dass Probleme nicht für, sondern mit den Kindern gelöst werden sollten. Sie beleuchtet, dass wir Erwachsene oft Macht ausüben, ohne uns dessen bewusst zu sein. Und sie gibt Tipps, wie Kinder auch in Zeiten von Notbetreuung und Hygieneregeln mitbestimmen können.