Register der Fachzeitschrift „FORUM Jugendhilfe“ ab 1995

Die Datenbank erschließt den Inhalt des FORUM Jugendhilfe der Jahre 1995 bis 2007.
Der Zugriff auf die Einträge ist über verschiedene Wege möglich:

Öffentlich geförderte Jugendarbeit rückläufig

Statistisches Bundesamt
Heft 1 / 2002 Seite 35 

Öffentliche Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe stagnieren auch weiterhin im Jahre 2005

Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik Dortmund
Schilling, Dr. Matthias
Heft 1 / 2007 Seite 70-73 

Öffentliche Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe zwischen 2001 und 2002 um 5 % gestiegen. Ausweitung der Leistungen bei Tageseinrichtungen für Kinder und den stationären Erziehungshilfen

Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik Dortmund
Schilling, Dr. Matthias
Heft 1 / 2004 Seite 53ff 

Öffentliche Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern. Bundesministerin Bergmann stellt 11. Kinder- und Jugendbericht vor

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Heft 1 / 2002 Seite 23f 

Offizieller Auftakt: Europäisches Forum für die Rechte des Kindes

Heft 2 / 2007 Seite 55 

Öffnung der Freiwilligensysteme für junge Menschen aus EU-Mitgliedstaaten Diskussion über Umsetzung der Empfehlung des Rates über die Mobilität junger Freiwilliger innerhalb der Europäischen Union

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ
Schröder, Jana
Heft 1 / 2009 Seite 43-45 

Ombudschaften, Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren in Einrichtungen und Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe. Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ)
-
Heft 2 / 2013 Seite 51-54 

OMEP Fachkräfteaustausch mit Japan

OMEP
Heft 4 / 1997 Seite 13 

OMEP Gremiensitzungen

OMEP
Göller, Magda
Heft 2 / 1995 Seite 7 

OMEP Organisation Mondiale pour l‘Education Préscolaire

OMEP
Heft 1 / 2003 Seite 29 

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 1/2018

Im Fokus - Forschungs-Praxis-Transfer; weitere Themen: Zur Weiterführung der Debatte um ein inkl. SGB VIII; innerfamiliäre Tötungsdelikte