Unsere Finanzen – Wie finanzieren wir uns?

Wirtschaftsplanung und Haushaltsmittel der AGJ ergeben sich aus Zuwendungen, aus Mitgliedsbeiträgen und sonstigen Einnahmen.

Die Infrastruktur der AGJ-Geschäftsstelle wird als Projektförderung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes gefördert. Weitere Ausgaben der AGJ werden aus Eigenmitteln finanziert.

Neben den auf Antrag jährlich zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln bewirtschaftet der Verein zeitweise weitere Projekte, wie z. B. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetage und multilaterale Maßnahmen sowie sonstige Einzelprojekte. Einnahmen erzielt der Verein in den Bereichen Publikationen, FORUM Jugendhilfe und bei Fachtagungen. Die Obersten Jugend- und Familienbehörden der Länder, als Stifter des Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreises fördern über einen längeren Zeitraum die Vergabe des Preises.

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 2/2018

FORUM JUGENDHILFE 3/2018

Im Fokus - Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018, weitere Themen u.a.: Kontaktmöglichkeiten für Kinder von Inhaftierten, Europäische Jugendpolitik jugendgerecht gestalten, Religiös-rigoristische Erziehung im salafistischen Kontext