Unser Anspruch, unsere Ziele und Aufgaben – Was wollen wir?

Als Netzwerk ist die AGJ Forum für den kontinuierlichen fachlichen Erfahrungsaustausch, für den jugendpolitischen Dialog und das Fachgespräch, für die Kooperation ihrer Mitglieder und für die Vertretung gemeinsamer Interessen in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Kinder- und Jugendpolitik. Ihrem Anspruch nach will die AGJ auf der Bundesebene alle Handlungsfelder und Fachbereiche der Kinder- und Jugendhilfe untereinander vernetzen sowie auch zu den angrenzenden Politikbereichen Kommunikation und Kooperationen herstellen.

Ausgehend von den Leitbegriffen Kommunikation – Kompetenz – Kooperation verfolgt die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ folgende übergeordnete Ziele:

  • Förderung der fachlichen Kommunikation der Kinder- und Jugendhilfe
  • Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe auf der Bundesebene, aber auch im europäischen bzw. internationalen Kontext
  • Interessenvertretung der Kinder- und Jugendhilfe auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Serviceleistungen für Mitglieder der AGJ und die Kinder- und Jugendhilfe
  • Schnittstelle der Kinder- und Jugendhilfe zu anderen Gesellschafts- und Politikbereichen
  • Forum für Kinder- und Jugendpolitik.

Teilziele, bezogen auf Anspruch und Auftrag der AGJ, sind hierbei:

  • Förderung des Zusammenwirkens (Netzwerkarbeit) aller bundeszentralen Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe
  • Lobbyarbeit gegenüber der Legislative und der Exekutive
  • Bearbeitung von Themen und Fragestellungen der Praxis der Kinder- und Jugendhilfe, die träger- und handlungsfeldübergreifend sind, die sich auf die Ebenen des Bundes, der Länder und der Kommunen / Gemeinden beziehen und die sowohl fördernd und präventiv als auch problemgruppenorientiert sind
  • Zusammenführung von Trägerinteressen und Mitarbeiterinnen- bzw. Mitarbeiterinteressen unter dem übergeordneten Gesichtspunkt von Fachlichkeit der Kinder- und Jugendhilfe
  • Einbringen der fachlichen Positionen und der besonderen Struktur der deutschen Kinder- und Jugendhilfe in die europäische Ebene.

Aktuelle Neuerscheinung

Cover FORUM JUGENDHILFE 3/2017

FORUM JUGENDHILFE 3/2017

u.a. zu: Kinder aus suchtbelasteten Familien, Verschiebebahnhof "Inklusive Lösung", Entwicklung von Pflegekindern im Erwachsenenalter